Logo

Laufanalyse

Laufanalyse bild klEs besteht in der Ordination auch die Möglichkeit einer Videolaufanalyse in zwei Ebenen.

Sinnvoll wird diese Untersuchung dann, wenn man immer wiederkehrende Überlastungszeichen, Verletzungen hat, die möglicherweise mit einem nicht optimalen Laufstil zusammenhängen. Aus der Analyse des jeweiligen Laufstils lassen sich dann Tipps ableiten wie man leichter, schneller, verletzungsfreier laufen kann.
Ebenso wird auch das Abrollverhalten des Laufschuhs beobachtet und daraus eventuell die Empfehlung für Einlagen oder anderes Schuhwerk abgeleitet.

Vorbedingungen: da mehrere Marker am Körper eingezeichnet werden müssen ist es notwendig eine wirklich kurze eng anliegende Hose bzw. auch schmales top mitzubringen. Sinnvollerweise natürlich auch die Laufschuhe mit denen man sonst trainiert (Sauber !!)

Durchführung: standardmäßig wird die Laufanalyse einer Geschwindigkeit von 12 km/h durchgeführt. In mehreren kurzen Videosequenzen werden Aufnahmen von vorne, von hinten, von der Seite in verschiedenen Höhen von Fuß bis Ganzkörper gemacht. Die gesamte netto Laufzeit liegt ca. bei 5 min.
Direkt im Anschluss erfolgt die Analyse mittels spezieller Software wo wir gemeinsam die einzelnen Sequenzen beobachten und schon Auffälligkeiten besprechen können. Die Feinanalyse mit Winkelbestimmungen und Erstellung einer PDF Datei erfolgt dann später und wird per Mail zugesandt.

Weitere Informationen auch zu Terminvereinbarung (bitte nicht online), Kosten etc. erhalten Sie gerne über unser Team bei einer telefonischen  Anfrage.

 

© Dr. Holger Förster | Schlick Webdesign